Hauptmenue
Rubrikgrafik Aktuelles

Adventsverkehre

ZRL reagiert auf starke Nachfrage: Mehr und längere Züge in der Adventszeit

Auch in diesem Jahr reagiert der Zweckverband Ruhr-Lippe (ZRL) auf die starke Nachfrage in der Adventszeit. Das Angebot wird deutlich erweitert, denn vor allem an den Adventssamstagen fahren bis zu viermal so viele Fahrgäste wie sonst mit den Nahverkehrszügen im Raum Ruhr-Lippe, insbesondere in Richtung Ruhrgebiet.

Auf folgenden Linien wird das Angebot an den vier Adventssamstagen

  • 30. November,
  • 7. Dezember,
  • 14. Dezember und
  • 21. Dezember

ausgeweitet:

  • Dortmund - Lünen - Münster/Coesfeld (Linien RB 50 und RB 51),
  • Dortmund - Schwerte (Linie RB 53),
  • Dortmund - Soest (Linie RB 59),
  • Dortmund - Winterberg/Brilon Stadt (Linie RE 57).

Auf der Linie RE 57 (Dortmund - Winterberg/Brilon Stadt) wird zusätzlich ab Montag, den 25. November 2013 auch innerhalb der Woche das Angebot erweitert.

Dortmund - Lünen - Münster/Coesfeld (RB 50 und RB 51):

In den Abendstunden werden längere Züge zwischen Dortmund und Münster eingesetzt. An den Adventssamstagen fahren von 09 Uhr bis 20 Uhr zwischen Dortmund und Lünen drei statt zwei Züge pro Stunde.

Dortmund - Schwerte (RB 53):

Zwischen Dortmund und Schwerte fahren an den Adventssamstagen zwischen 10 Uhr und 19 Uhr zwei Züge pro Stunde.

Dortmund - Soest (RB 59):

Auf der Linie RB 59 fahren zwischen Dortmund und Soest an den Adventssamstagen die Züge zwischen 9:30 und 20:30 Uhr halbstündlich.

Dortmund - Winterberg/Brilon Stadt (RE 57):

Ab dem 25. November 2013 fährt montags bis freitags vormittags ein Sonderzug um 8:53 Uhr von Meschede nach Dortmund. Dieser Zug hält an allen Unterwegshalten.

An den Adventssamstagen fahren vormittags zwei zusätzliche Züge von Meschede nach Dortmund, die unterwegs überall halten. Abends fahren zwei zusätzliche Züge von Dortmund bis nach Bestwig. Ebenso fährt der reguläre Zug von Dortmund um 18:23 Uhr außerplanmäßig von Bestwig weiter bis nach Winterberg.

An allen Tagen in der Adventszeit werden zudem noch längere Züge auf dieser Linie eingesetzt.

Unsere Ticketempfehlung:

Mit dem "9 Uhr TagesTicket 5 Personen" können bis zu fünf Personen einen ganzen Tag lang mit Bus & Bahn fahren. Es gilt montags bis freitags ab 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages und an Wochenenden bereits vor 9 Uhr.



Weitere Informationen zum Herunterladen:

Fahrplan- und Tarifauskunft

Ansprechpartner

Zweckverband Ruhr-Lippe

Vera Seelig
Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Telefon: 02303 25316-19
Telefax: 02303 25316-99
E-Mail: seelig@zrl.de