Hauptmenue
Rubrikgrafik Aktuelles

Pressemitteilung

Ausschreibung Sauerland-Netz gestartet

Mit der heutigen Veröffentlichung im EU-Amtsblatt schreiben der Nahverkehrs Westfalen-Lippe (NWL), Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR) und die Verkehrsverbund und Fördergesellschaft Nordhessen mbH (NVV) Betriebsleistungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) für zwölf Jahre auf folgenden Regionalbahn- (RB) und Regionalexpress-Linien (RE) aus.
  • RE 17, Sauerland-Express, Hagen - Kassel-Wilhelmshöhe
  • RE 57, Dortmund-Sauerland-Express, Dortmund - Winterberg/Brilon Stadt
  • RB 43, Emschertal-Bahn, Dortmund - Dorsten (optional)
  • RB 52, Volmetal-Bahn, Dortmund - Lüdenscheid
  • RB 53, Ardey-Bahn, Dortmund - Iserlohn
  • RB 54, Hönnetal-Bahn, Unna - Neuenrade

Die Betriebsaufnahmen erfolgen zum Dezember 2016 bzw. bereits im Dezember 2015 auf der Linie RB 43. Ab Betriebsaufnahme wird es die folgenden Änderungen in den Fahrplänen geben:

RB 54, Unna - Fröndenberg - Menden - Neuenrade:

Der Fahrplan wird neugeordnet mit dem Ziel, den Abschnitt Neuenrade - Menden in Fröndenberg an den RE 57 nach Dortmund anzubinden. Zudem sollen in Unna die Anschlüsse verbessert werden.

Hierfür wird die Linie in zwei Abschnitte aufgeteilt, die sich im Bereich Menden - Fröndenberg überlagern. Die Zeitlage der Züge im Abschnitt Fröndenberg - Neuenrade wird um 30 Minuten gedreht und somit optimal mit der RE 57 verknüpft. Die Züge des Abschnitts Unna - Fröndenberg - Menden haben in Menden Anschluss zum Südast Richtung Neuenrade.

RE 17, Hagen - Schwerte - Warburg - Kassel Wilhelmshöhe

Die Bedienung des Abschnittes Warburg - Kassel wurde von allen Beteiligten neu geplant. Ebenfalls zum Dezember 2016 werden u. a. die Linien RE 1 und RE 11 ausgeschrieben, wobei die Anbindung des NWL an Kassel dann im Wesentlichen über die Hellweg-Achse und die Linie RE 11, Düsseldorf - Paderborn - Kassel Wilhelmshöhe, erfolgen soll.

Ansonsten entspricht das Fahrplanangebot der Ausschreibung dem heutigen Fahrplanstand.

Das Leistungsvolumen der Ausschreibung umfasst ca. 5,6 Millionen Kilometer und wird in zwei Losen ausgeschrieben, wobei die RE-Linien und die RB-Linien jeweils ein Los bilden. Derzeit werden die Leistungen im Sauerland-Netz von DB Regio erbracht.

Fahrplan- und Tarifauskunft

Ansprechpartner

Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL)

Uli Beele
– Pressesprecher –
Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Telefon: 0800 9526312
E-Mail: u.beele@nwl-info.de