Hauptmenue
Rubrikgrafik Aktuelles

Sonderverkehre

Freizeittouristen profitieren von zusätzlichen Zugverbindungen zwischen Brilon Stadt und Thülen

Von zusätzlichen Verbindungen profitieren Freizeittouristen mit dem Ausflugsziel Hochsauerland am jeweils ersten Sonntag im August, September und Oktober.

Am 4. August, 1. September und 6. Oktober 2013 fährt DB Regio NRW jeweils drei Züge über Brilon Stadt hinaus bis Thülen. Fahrgäste aus Richtung Bestwig und Korbach haben so an diesen Tagen die Möglichkeit, mit den regulär in Brilon Stadt endenden Zügen bis zur Gemeinde am Rande des Naturparks Diemelsee durchzufahren.

Die Züge fahren ab Brilon Stadt jeweils um 11:10 Uhr (Zug kommt aus Bestwig), 13:55 Uhr und 17:36 Uhr (beide Züge kommen aus Korbach). Ab Thülen besteht für die Fahrgäste dann mit der Waldbahn Almetal Anschluss in Richtung Alme, Ringelstein, Siddinghausen und Büren. Dort verkehren Schienenbusse aus den 60er Jahren, die ein Stück Eisenbahnromantik wach werden lassen. 

In der Gegenrichtung verkehren die Züge ab Thülen bis Brilon Stadt und weiter nach Bestwig bzw. Korbach. Die Abfahrten sind 11:37 Uhr (Zug verkehrt bis Bestwig), 14:10 Uhr und 18:15 Uhr (beide Züge verkehren bis Korbach). 

Detaillierte Informationen zum Fahrplan finden Reisende an den Aushängen an den betreffenden Stationen und unter www.bahn.de. Informationen zur Almetalbahn stehen zur Verfügung unter www.waldbahnalmetal.de.



Weitere Informationen zum Herunterladen:

Fahrplan- und Tarifauskunft

Ansprechpartner

Zweckverband Ruhr-Lippe

Uli Beele
– Pressesprecher –
Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Telefon: 02303 25316-12
E-Mail: beele@zrl.de