Hauptmenue
Rubrikgrafik Aktuelles

Pressemitteilung

Fußballsonderzüge zur Meisterfeier des BVB am 15. Mai 2011

Zur Meisterfeier des BVB, die am Sonntag, den 15. Mai 2011 von 12:09 Uhr bis 19:09 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm stattfindet, werden in Zusammenarbeit mit dem VRR zahlreiche Sonderzüge eingesetzt. Die regulär verkehrenden Züge werden zudem mit erhöhtem Sitzplatzangebot verkehren.

Auf der Linie RB 53 (Iserlohn - Dortmund) verkehren zwischen Schwerte und Dortmund zwischen 10:30 Uhr und 19:30 Uhr zwei Züge pro Stunde. Aus Iserlohn erreicht man Dortmund über Schwerte bzw. über Hagen (mit Umstieg).

Die Fahrpläne der Linien RB 52 (Lüdenscheid - Dortmund) und RE 57 (Bestwig - Dortmund) wurden durch Sonderzüge erweitert, um sowohl die Anreise als auch die Abreise für alle Fans und Freunde des BVB zu ermöglichen.  

Die Züge der Linie S 4 (Unna - Dortmund-Lüttgendortmund) verkehren am Tag der Meisterfeier ab 11:00 Uhr im 15-Minuten-Takt.

Bitte beachten Sie für die Linie RB 59 (Soest - Dortmund), dass zwischen Unna und Holzwickede wegen Bauarbeiten die Strecke gesperrt ist und keine Züge diesen Abschnitt befahren können. Der gesperrte Abschnitt wird durch Busse des Schienenersatzverkehrs bedient. 

Auf dem Streckenabschnitt Soest - Unna (und zurück) fahren zwischen 10:30 Uhr und 20:30 Uhr zwei Züge pro Stunde. 

Zwischen Holzwickede und Dortmund verkehren die Züge der RB 59 stündlich (bitte beachten: wegen der Bauarbeiten ist der Fahrplan um eine halbe Stunde gedreht). Abends werden zusätzlich zu den regulär verkehrenden Zügen drei Sonderzüge von Dortmund nach Holzwickede fahren.

Der ZRL empfiehlt allen BVB-Fans und Besuchern der Meisterfeier aus der Region Soest/Werl/Unna in Unna in die Züge der Linie S 4 umzusteigen, um so den Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Unna und Holzwickede zu vermeiden. Von Unna Bahnhof aus sind die Weiterfahrmöglichkeiten mit der S 4 durch den 15-Minuten-Takt deutlich höher und schneller als mit der Busfahrt bis Holzwickede und der dann stündlich verkehrenden RB 59 Richtung Dortmund. Gleiches gilt auch für die Rückreise. 

Besuchern aus der Region Lippstadt/Paderborn können ebenfalls diesen Reiseweg nutzen. Alternativ kann aber auch der Reiseweg über Hamm (mit Umstieg) nach Dortmund genutzt werden.  



Weitere Informationen zum Herunterladen:

Fahrplan- und Tarifauskunft

Ansprechpartner

Zweckverband Ruhr-Lippe

Vera Seelig
Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Telefon: 02303 25316-19
Telefax: 02303 25316-99
E-Mail: seelig@zrl.de