Hauptmenue
Rubrikgrafik Aktuelles

Neuer Geschäftsführer

Michael Dubbi ist neuer Geschäftsführer des ZRL

Die Verbandsversammlung des ZRL hat in ihrer Sitzung am 9. Dezember 2011 in Meschede Herrn Michael Dubbi (54) einstimmig zum neuen Geschäftsführer des ZRL gewählt. Herr Dubbi wird die Position des Geschäftsführers zum 1. Januar 2012 übernehmen und löst damit Herrn Burkhard Bastisch (59) ab, der den ZRL seit 1996 erfolgreich führte und Anfang 2012 seinen Dienst als hauptamtlicher Geschäftsführer des NWL antritt.

Michael Dubbi hat den ZRL von Beginn an entscheidend geprägt. Bereits kurz nach der Gründung des ZRL, im September 1996, stieß er zu dem Team um Burkhard Bastisch und engagierte sich bei der Aufbauarbeit des Zweckverbandes. Zu seinen Aufgaben gehörten die Finanzierung des ZRL, die Vertragsgestaltung mit den Eisenbahnunternehmen, die Entwicklung des Gemeinschaftstarifes und Beratung der politischen Gremien. Außerdem übte er die Funktion des stellvertretenden Geschäftsführers aus.

Lichtbild
Michael Dubbi

Im Laufe der Zeit rückte der SPNV-Wettbewerb immer stärker in den Mittelpunkt seines Aufgabenspektrums. Als Projektleiter koordinierte er zahlreiche europaweite Vergabeverfahren um SPNV-Leistungen im Raum Ruhr-Lippe.

Diese zentralen Funktionen für den ZRL füllte Herr Dubbi bis Ende 2007 aus. Anschließend übernahm er mit der Funktion des Büroleiters koordinierende Tätigkeiten in dem im Januar 2008 gegründeten Dachverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL), dem er auch nach seiner heutigen Wahl mit Aufgaben verbunden sein wird.

Michael Dubbi begann seine Karriere 1979 bei der Deutschen Bahn, wo er nach Abschluss als Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt 1982 zunächst im Bahnhof Hamm seine Tätigkeit aufnahm. 1985 wechselt er in das Betriebswirtschaftsdezernat und war auch am Aufbau eigener Nahverkehrsstrukturen innerhalb der DB beteiligt. Ab 1994 kümmerte er sich bei der Bahn in Münster um das Linienmanagement Ruhr-Lippe. Aus dieser Funktion heraus wechselte er 1996 zum ZRL. Michael Dubbi ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Hamm.

Die Verbandsversammlung des ZRL verband den Glückwunsch an Michael Dubbi mit dem ausdrücklichen Dank an Burkhard Bastisch, der den ZRL seit Gründung nunmehr 16 Jahre lang geleitet hat. In dieser Zeit hat er dem Nahverkehr im Raum Ruhr-Lippe eine völlig neue Qualität verschafft. Sein erfolgreiches Wirken fand und findet Anerkennung auch über die Region hinaus auf Landes- und Bundesebene.

Fahrplan- und Tarifauskunft

Ansprechpartner

Zweckverband Ruhr-Lippe

Vera Seelig
Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Telefon: 02303 25316-19
Telefax: 02303 25316-99
E-Mail: seelig@zrl.de