Hauptmenue
Rubrikgrafik Aktuelles

Neuer stellvertretender Geschäftsführer

Thomas Ressel als neuer stellvertretender Geschäftsführer des ZRL bestellt

Die Verbandsversammlung des ZRL hat in ihrer Sitzung am 9. Dezember 2010 in Unna Herrn Thomas Ressel einstimmig zum stellvertretenden Geschäftsführer bestellt. Damit wird die seit der Gründung des neuen Dachzweckverbandes Nahverkehr Westfalen-Lippe vor drei Jahren bestehende Vakanz wieder geschlossen. Damals wurde der bisherige Stellvertreter Herr Michael Dubbi zum neuen Büroleiter der Hauptgeschäftsstelle des NWL in Unna ernannt. Dennoch bleibt auch der bisherige Stellvertreter Michael Dubbi dem ZRL anteilig als direkte Verbindung zwischen dem NWL und ZRL erhalten.
Thomas Ressel

Thomas Ressel, 42 Jahre, gebürtig aus Bönen, arbeitet seit Januar 1999 für den ZRL und war bislang zuständig für die gesamte Fahrplangestaltung und Weiterentwicklung des Schienenverkehrs im Raum Ruhr-Lippe. Seit Bestehen des NWL ist er darüber hinaus zuständig für die gesamte Koordination der Fahrplanabstimmung in Raum Westfalen-Lippe.

Thomas Ressel hat in Dortmund Raumplanung studiert. Sein Berufsweg führte über die Stadt Neuss, die Ruhr-Lippe Verkehrsgesellschaft zum ZRL. Als Berufspendler von seinem Wohnort in Lippstadt sammelt er täglich Erfahrungen mit dem Bahnverkehr. Im Büro jeden Morgen das gleiche Ritual: Überprüfung der Betriebslage und Abarbeiten des Mailverkehrs der Verkehrsunternehmen über besondere Vorkommnisse im Verkehr. Das müssen künftig andere Kollegen/innen übernehmen.

In seiner neuen Funktion wird Herr Ressel sich neuen Anforderungen stellen, um das Team mit acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Geschäftsstelle des ZRL in Unna mit anzuführen.

Fahrplan- und Tarifauskunft

Ansprechpartner

Zweckverband Ruhr-Lippe

Victoria Passmann
Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Telefon: 02303 25316-22
Telefax: 02303 25316-99
E-Mail: passmann@zrl.de