Hauptmenue
Rubrikgrafik Aktuelles

Fahrplanwechsel

Fahrplanwechsel im Nahverkehr auf der Schiene am Sonntag, den 9. Dezember 2007

Am Sonntag, den 9. Dezember 2007 findet der diesjährige Fahrplanwechsel statt. Aufgrund der Finanzmittelkürzungen des Bundes muss der Zweckverband Ruhr-Lippe sein Nahverkehrsangebot auf der Schiene für das Fahrplanjahr 2008 leicht einschränken. Es entfallen aber nur einzelne Züge. Auf einigen Linien kann es zu geringfügig veränderten Ankunfts- und Abfahrtszeiten kommen. Zuganschlüsse haben sich jedoch nicht verändert.
Auf folgende Änderungen weist der Zweckverband Ruhr-Lippe (ZRL) besonders hin:

RE 16 | Ruhr-Sieg-Express | Essen - Hagen - Letmathe - Iserlohn/Siegen und RB 91 | Ruhr-Sieg-Bahn | Hagen - Letmathe - Iserlohn/Siegen

Mit der Übernahme der Verkehrsleistungen auf den Linien RE 16 und RB 91 durch das Unternehmen Abellio Rail NRW GmbH wird das Angebot auf diesen Linien neu geordnet:

Zwischen Hagen und Letmathe verkehren die neuen, komfortablen FLIRT-Triebwagen in Doppeltraktion. In Letmathe werden die Züge getrennt: Ein Zugteil fährt weiter nach Siegen, das andere Zugteil verkehrt nach Iserlohn. In der Gegenrichtung von Iserlohn bzw. Siegen nach Hagen werden die Züge in Letmathe zusammengeführt und verkehren gemeinsam nach Hagen.

Mit Fahrplanwechsel verkehrt die Linie RB 91 nur noch montags bis samstags, samstags jedoch nur in der Zeit von 7 bis 17 Uhr. An Sonn- und Feiertagen entfällt diese Linie ganz. Als Ersatz bedient in diesen Zeiträumen die Linie RE 16 die kleineren Unterwegshalte südlich von Finnentrop zusätzlich im zweistündigen Wechsel.

Im Nachtverkehr kommt es zu Verbesserungen: Die bereits bestehende, tägliche Fahrt Hagen Hbf ab 0:24 Uhr nach Iserlohn verkehrt am Wochenende mit einer zweiten Triebwageneinheit zusätzlich nach Siegen. Weiterhin wird am Wochenende eine neue, nächtliche Fahrt Hagen Hbf ab 1:24 Uhr nach Iserlohn angeboten. In Hagen Hbf besteht Anschluss von der Linie S 5 aus Dortmund.

RE 13 | Maas-Wupper-Express | Hamm - Hagen - Düsseldorf - Venlo

Das tägliche, frühabendliche Zugpaar Hagen ab 19:58 Uhr, Hamm an 20:34 Uhr sowie Hamm ab 20:22 Uhr, Hagen an 20:59 Uhr entfällt.

An Samstagen entfallen die ersten drei Zugpaare von Hagen nach Hamm (Hagen ab 5:58 Uhr, 6:58 Uhr und 7:58 Uhr) sowie von Hamm nach Hagen (Hamm ab 6:22 Uhr, 7:22 Uhr und 8:22 Uhr).

An Sonn- und Feiertagen entfallen die ersten drei Zugpaare von Hagen nach Hamm (Hagen ab 6:58 Uhr, 7:58 Uhr und 8:58 Uhr) sowie von Hamm nach Hagen (Hamm ab 7:22 Uhr, 8:22 Uhr und 9:22 Uhr).

RE 17 | Sauerland-Express | Hagen - Meschede - Warburg - Kassel

Von Bestwig nach Hagen entfallen Montag bis Freitag die Züge 4:57 Uhr ab Bestwig, Hagen Hbf an 6:06 Uhr sowie Bestwig ab 5:57 Uhr, Hagen Hbf an 7:07 Uhr. Samstag entfällt der Zug 6:56 Uhr ab Bestwig, Hagen Hbf an 8:05 Uhr.

Von Hagen nach Bestwig entfällt Montag bis Donnerstag der Zug 15:53 Uhr ab Hagen Hbf, Bestwig an 17:00 Uhr.

Es entfallen außerdem einige Züge in den Tagesrandlagen: Montag bis Freitag Bestwig ab 21:23 Uhr nach Warburg (Westf) an 22:20 Uhr sowie Montag bis Samstag Bestwig ab 4:58 Uhr nach Warburg (Westf) an 5:59 Uhr.

RB 59 | Hellweg-Bahn | Dortmund - Unna - Soest

Ab Fahrplanwechsel wird auch an Samstagen statt im Halbstundentakt nur noch im Stundentakt gefahren.

Mit Betriebsaufnahme dieser Linie durch den neuen Betreiber im Dezember 2008 werden erhebliche, qualitative Verbesserungen erwartet, so dass eine Wiedereinführung des Halbstundentaktes an Samstagen angestrebt wird.

Montag bis Freitag entfallen die Fahrten 5:27 Uhr ab Dortmund Hbf nach Soest an 6:16 Uhr und 19:32 Uhr ab Soest nach Dortmund an 20:21 Uhr.



Lesen Sie auch hier:

Fahrplan- und Tarifauskunft

Ansprechpartner

Zweckverband Ruhr-Lippe

Uli Beele
Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Telefon: 02303 25316-12
Telefax: 02303 25316-99
E-Mail: beele@zrl.de