Hauptmenue
Rubrikgrafik Aktuelles

Familienkarten für das Krimifestival zu gewinnen

Familienkarten für das Krimifestival "Mord am Hellweg" mit Fahrt im "Hellweg-Crime-Express" am 15. Oktober 2006 zu gewinnen

Die fünf westfälischen Nahverkehrs-Zweckverbände engagieren sich in Zusammenarbeit mit der DB Regio NRW GmbH für die Freizeit ihrer Fahrgäste.
Entstanden ist dabei das Scheckheft „bahn&bonus in Westfalen", das 17 interessante Freizeitziele mit attraktiven Rabatten für Bahnfahrer in ganz Westfalen vorstellt. Das kostenlose Scheckheft kann im Internet unter www.bahn-bonus.de oder bei einem der Projektpartner bestellt werden.

Der Zweckverband Ruhr-Lippe (ZRL) hat jetzt noch ein zusätzliches Angebot für die Nutzer von „bahn & bonus": unter denen, die bis zum 06. Oktober 2006 das Scheckheft „bahn & bonus in Westfalen" anfordern, verlost er drei Familienkarten für den „Hellweg-Crime-Express" am 15. Oktober 2006. Dieser kriminelle Sonderzug fährt im Rahmen des Krimifestivals „Mord am Hellweg" zwischen Dortmund, Unna, Soest und Hamm.

Bereits zum dritten Mal findet „Mord am Hellweg", Europas größtes internationales Krimifestival, statt. In diesem Jahr vom 16. September bis zum 18. November 2006. Rund 300 Künstlerinnen und Künstler werden auf knapp 150 Krimiveranstaltungen in der gesamten Region präsent sein. Ein Höhepunkt des Festivals ist der Familientag am Sonntag, den 15. Oktober 2006. An diesem Tag fährt der Sonderzug „Hellweg-Crime-Express" zwischen den Krimistationen in Hamm, Soest, Werl, Unna und Dortmund im Pendelverkehr. An allen Stationen werden den ganzen Tag über verschiedene Krimi-Veranstaltungen (unter anderem mit Amelie Fried und Peter Probst, Jürgen Banscherus und Kalle Pohl) stattfinden.

Die Familienkarte ist gleichzeitig Fahr- und Eintrittskarte.

Aktuelle Informationen zum Krimifestival erhalten Interessierte beim Westfälischen Literaturbüro in Unna e.V., Telefon: 02303 9638-50. Weitere Informationen zu Tickets, Programm und Fahrplan für den „Hellweg-Crime-Express" sind im Internet unter www.mordamhellweg.de und  www.zrl.de erhältlich.



Weitere Informationen zum Herunterladen:

Lesen Sie auch hier:

Weitere Informationen im Internet:

  • www.mordamhellweg.de
    Internetangebot des Krimifestivals "Mord am Hellweg" mit ausführlichen Informationen zum Programm.

Fahrplan- und Tarifauskunft

Ansprechpartner

Zweckverband Ruhr-Lippe

Uli Beele
Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Telefon: 02303 25316-12
Telefax: 02303 25316-99
E-Mail: beele@zrl.de